Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: How to Work Debian (Squeenz) Garrysmod Server

  1. #1

    Standard How to Work Debian (Squeenz) Garrysmod Server

    Da einige mich eingeschlossen Probleme mit dem alten Debian System haben um denn Server zu starten sehe hier

    Code:
    Auto detecting CPU
    Using default binary: ./srcds_linux
    Server will auto-restart if there is a crash.
    
    Console initialized.
    ConVarRef hostname doesn't point to an existing ConVar
    Game_srv.so loaded for "Garry's Mod"
    Setting breakpad minidump AppID = 4000
    Initializing Steam libraries for secure Internet server
    Logging into anonymous gameserver account.
     failed to dlopen /home/gmod/srcds/orangebox/garrysmod/bin/lua_shared.so error=/lib32/libpthread.so.0: version `GLIBC_2.12' not found (required by bin/libtier0.so)
    Couldn't Load Library 'lua_shared' (looking for interface LuaShared002)Couldn't Load Library 'lua_shared' (looking for interface LuaShared002)
    ./srcds_run: line 372: 18540 Segmentation fault      $HL_CMD
    Add "-debug" to the ./srcds_run command line to generate a debug.log to help with solving this problem
    Sun Nov 11 16:56:24 MSK 2012: Server restart in 10 seconds
    habe ich mich mal hin gesetzt und ein Trick gefunden den Server zu Starten

    Es werden natürlich ein paar Linux Kenntnisse erfördert z.b wie mann mit Putty umgeht und Co

    so fangen wir nun mit dem [How To Work Debian ( Squeeze )] an.
    als erstes installieren wir das gcc Paket.
    "apt-get install lib32gcc1"
    nun ändern wir unsere sources.list zu wheezy testing.
    die könnt ihr unter "/ etc / apt / sources.list" finden.
    Code:
    deb http://ftp.de.debian.org/debian testing main
    deb-src http://ftp.de.debian.org/debian testing main
    Jetzt speichert ihr es, und gibt diese 2 befehle ein, und installieren damit das neue GLIBC Paket.
    "apt-get update"
    "apt-get install libc6"
    nun changen wir unsere sources.list zurück zu Debian (Squeeze).
    Code:
    deb http://ftp.de.debian.org/debian stable main
    deb-src http://ftp.de.debian.org/debian stable main
    und machen als letztes nochmal.
    "apt-get update"
    jetzt dürfte der Gmod Server ohne Prop-Starten.
    Geändert von Shænks (16.11.2012 um 23:49 Uhr) Grund: deb links ausgetauscht zu deutsche Server
    Ein Spermium enthält 37,5 MB DNA-Daten. Eine Ejakulation entspricht einem Datentransfer von 1500 TB in 3 Sek. Und ihr denkt DSL sei schnell...

  2. #2
    Avatar von gamerpaddy
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Mannheim

    Standard AW: How to Work Debian (Squeenz) Garrysmod Server

    Super, nun startet mein nichtvorhandener Gmod server ohne Propleme.
    Nur ohne ein Incase-sensitive filesystem, wird es wohl kein spaß drauf machen

    Spaß beiseite..
    Sollte man anpinnen, bevor threads entstehen die genau diese antwort erwarten
    ish feak dayanee mutar do who ran zone
    dan hyests guess the juice, seeg hyle

  3. #3
    Avatar von Grüne Gurken
    Registriert seit
    10.08.2006

    Standard AW: How to Work Debian (Squeenz) Garrysmod Server

    Angepinnt.

    Vielen Dank

Ähnliche Themen

  1. Debian 6 - JFS, Garrysmod & mount...
    Von gamerpaddy im Forum Betriebssystem
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 21:46
  2. CAP Problem auf Debian Server
    Von RodneyASL im Forum Addon: Stargatepack
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 17:17
  3. HowTo: GMod Server Installieren (Debian 6)
    Von Frostdead im Forum Server
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 21:28
  4. [SERVER] über usb debian installieren >.<
    Von gamerpaddy im Forum Hardware
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 07:47
  5. Server auf Debian 4.0 Root
    Von FrezoR im Forum Server
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 16:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •